Rückblick 6. Trödelmarkt (22.4.18)

Am 22. April 2018 fand der 6. Trödelmarkt des Kirchbauvereins statt. Jeder Trödelmarkt ist ein kleines Gemeindefest: Nicht nur, dass das, was der eine nicht mehr braucht, in die Hände dessen kommt, der es brauchen kann. Und nicht nur, dass der Kirchbauverein sich wieder über Einnahmen für die Erhaltung unserer Kirche freuen kann. Sondern man kann Geselligkeit bei Essen und Trinken pflegen, und man trifft sich.
All dies wäre ohne die Helferinnen und Helfer nicht gegangen, die angepackt, Kuchen gebacken, verkauft, ausgeschenkt und für gute Stimmung gesorgt haben. Ganz herzlichen Dank für diesen Einsatz!

Vorsitz vorerst geregelt
Seit zwei Jahren war der Platz eines Kirchbauvereinsvor-sitzenden nicht besetzt. Das wurde auf Dauer bedrohlich und hätte zur Auflösung des Vereins durch das Amtsgericht führen können. Die Rettung kam nun durch Rita Lehnert, die vorgeschlagen wurde und den Vorsitz übernommen hat. Kirchbauverein und Presbyterium sind darüber sehr froh und wünschen Rita Lehnert für das Amt Gottes Segen!